Duell der Tabellenführer in der 2. Landesklasse

Am 13ten Spieltag der Saison kam es in der Halle des TTC zum Spitzenspiel zwischen den beiden Tabellenführern. Die ungeschlagene Mannschaft aus Brieselang traf auf den TTC Post II der in Stammbesetzung mit Chris Busse, Niklas Schütze, Sören Köhn und Cristian Pfeiffer antreten konnte.

Bei Brieselang spielten Basel, Kolar, Obst und Barth. Der Start in diese hochspannende Partie hätte für den TTC nicht schlechter laufen können. Beide Doppel gingen verloren und es galt einen Rückstand aufzuholen.

In der ersten Runde der Einzel konnten unsere Topspieler Chris und Niklas, jeweils klar mit 3:0 gewinnen und schafften so das 2:2 leider verloren Sören, denkbar knapp mit 11:13 im fünften Satz und Christian Ihre ersten beiden Einzel so dass die 2 Spiele Führung von Brieselang bestand hatte. Mit einem 2:4 Rückstand galt es in der zweiten Runde der Einzel wiederum aufzuholen. Chris, Niklas und Christian konnten Ihre Spiele jeweils mit 3:1 Sätzen gewinnen, so dass nach der wiederum knappen 9:11 Niederlage im fünften Satz von Sören ein 5:5 auf der Ergebnistafel zu Buche stand.

In der dritten Einzelrunde konnte nur Niklas für den TTC punkten, so dass vor den abschließenden Einzelspielen ein 6:8 Rückstand aufzuholen war. Chris gewann souverän mit 3:1 und Christian verlor mit 0:3. Spielstand 7:9 vor den letzten beiden Einzelpartien. Hier konnte Sören die Nummer 2 von Brieselang Kolar im fünften Satz mit 11:8 besiegen und Niklas die Chance geben noch einen Punkt  für den TTC zu retten. Im letzten Spiel des Tages traf der ungeschlagene Niklas auf den ebenfalls ungeschlagenen Bernd Obst. Nach einer frühen 2:0 Satzführung für Niklas drohte die Partie noch zu kippen weil wir die Hallenzeit überschritten hatten und die Nutzer nach Uns Druck machten. Hier verlor Niklas den Faden in seinem Spiel und Obst konnte zum 2:2 nach Sätzen ausgleichen. Alles entschied sich im fünften und letzten Satz. In diesem war Niklas wieder fokussiert, konzentriert und bewies wahre Nervenstärke. Mit 11:1 gewann er den Satz, alle seine 4 Partien und rettete Uns das Unentschieden.

Zum Angriff auf den Tabellenführer zu wenig aber nach dem Spielverlauf muss man damit zufrieden sein und konnte Brieselang immerhin den ersten Punktverlust der Saison zufügen.