TTC Post I. schlägt Falkensee. Bitte unterstützt unser Team bei neuer schwerer Aufgabe.

Doppelauftakt mit zwei Siegen.

In der Landesliga hat die I. Männermannschaft unseres TTC am vergangenen Sonnabend in der Halle an der Pariser Straße einen 10:5 Erfolg gegen den bis dahin verlustpunktfreien Tabellenzweiten Motor Falkensee gefeiert. Wir traten mit unserer Stammbesetzung an. Die Doppel J. Jentzsch/E. Schüler und F. Fischer/ S. Fischer sorgten mit ihren Siegen und der 2:0 Führung für einen Spielauftakt nach Maß. Eric erlitt jedoch im Doppel eine Verletzung am Schlagarm und konnte zu den Einzeln nicht mehr antreten. Für ihn kam Chris Busse aus unserer II. Mannschaft zum Einsatz. Mit zwei Einzelsiegen bewies er seine Spielstärke. Johannes Jentzsch war wieder der überragende Spieler auf Seiten unseres Teams und gewann alle vier Einzel. Je ein Sieg von Sebastian Fischer und Frank Fischer reichten zum deutlichen 10:5 Erfolg.

Mit diesem Sieg hat der TTC die Falkenseer vom zweiten Tabellenplatz verdrängt und ist nun selber auf diesen Tabellenplatz aufgerückt. Aber bereits am kommenden Sonnabend empfangen wir mit Hellas Nauen erneut einen schweren Brocken. Die Nauener haben gegen den Staffelfavoriten , unseren Ortsrivalen Stahl, ein 9:9 Unentschieden erzielt und sind somit Favorit, wenn um 14.00 Uhr in unserer Halle an der Pariser Straße  aufgeschlagen wird.

Erfahrungsgemäß kommen die Nauener immer mit stimmgewaltigem Anhang. Deshalb liebe TTC Mitglieder und Fans kommt auch und unterstützt unsere Mannschaft!