Saisonbeginn 2021/2022

Die 4. Mannschaft konnte den Saisonauftakt erfolgreich gestalten: (von links) T. Schindler, A. Schäfer, S. Siebenschuh, D. Linckus

Seit dem ersten Septemberwochenende ist die neue Spielzeit 2021/2022 offiziell gestartet. Für die neue Saison wurden einige Änderungen im Spielsystem vorgenommen. Dazu zählt zum Beispiel die Umstellung auf ein 4er-Mannschaftssystem über alle Spielklassen des TTVB. Dies betrifft vor allem unsere erste Mannschaft, da diese zuvor in einem System mit 6 Spielern pro Mannschaft antraten. Eine weitere Änderung ist der Wechsel auf das Werner-Scheffler-System.

Die ersten des TTC Post, die diese Änderungen selbst erleben durften, war die 3. Herrenmannschaft. Diese durfte am 04.09. ihren Saisonauftakt in der 2. Landesklasse West gegen SV Lok Ketzin II gestalten. Die Post-Mannschaft bestehend aus Sören Köhn, Martin Rößger, Theo Schindler (Ersatz) und Sebastian Siebenschuh (Ersatz) konnte in ihrem Heimspiel ein 7:7 erkämpfen und somit einen Punkt für die Tabelle sichern.

Am darauffolgenden Tag durfte unsere 4. Mannschaft in der 3. Landesklasse Havelland gegen SV Lok Ketzin III ran. Auswärts konnten die Postler in der Aufstellung Theo Schindler, Sebastian Siebenschuh, Dirk Linckus und Alexander Schäfer (Ersatz) mit einem 10:4 Erfolg die ersten Punkte für die Herren des TTC Post in dieser Saison einfahren.

Nur ein paar Stunden später am selben Tag hatte die erste Mannschaft die Möglichkeit nachzuziehen. Bei ihrem Auftaktspiel durften sie zu Hause gegen TTC Finow Eberswalde II mit den Spielern Michael Kollatsch, Sebastian Fischer, Olaf Voigt und Frank Fischer antreten. Jedoch blieb der erste Punktgewinn den Postlern verwehrt, da sie mit einer 5:9 Niederlage die Tische verlassen mussten. Eine Woche später am 12.09. galt es direkt das nächste Spiel zu bestreiten. Dazu fuhren sie in der selben Besetzung zur ersten Mannschaft des SV Motor Falkensee. Jedoch konnten sich die Havelstädter nicht gegen den Favoriten aus Falkensee durchsetzen. Schlussendlich mussten sie mit einer 11:3 Niederlage den Heimweg antreten.

Nur einen Tag zuvor (11.09.) hat die 2. Mannschaft in der 1. Landesklasse Nord ihr Auftaktspiel bestreiten dürfen. Dazu musste auch diese Mannschaft bestehend aus Eric Schüler, Florian Fischer, Niklas Schütze und Chris Busse zum SV Motor Falkensee anreisen. Diesmal galt es jedoch die 2. Mannschaft Falkensees zu schlagen. Das Ergebnis fiel jedoch leider zu Gunsten der Gastgeber aus, die das Spiel mit 9:5 für sich entscheiden konnten und die Postler mit leeren Händen nach Hause fahren mussten.

Am 13.09. wurde die Saison auch auf der Kreisebene für unsere Herren eröffnet. An diesem Tag musste unsere 5. Mannschaft auswärts gegen Grebser TSV II antreten. In der Aufstellung Tim Zeiske, René Stieger, Pascal Schröder und Chris Mögling konnte der TTC Post einen 11:3 Erfolg einfahren. Für die 6. Mannschaft in der Kreisklasse gilt es am 16.09. an die Tische zu gehen und gegen den SV Blau-Weiß Wusterwitz IV möglichst viele Punkte zu erkämpfen.

Im Nachwuchsbereich fand hingegen noch gar kein Spiel statt. Obwohl das erste Punktspiel in der Landesliga Jungen bis 15 Jahre am 04.09. angesetzt war, wurde dieses Spiel durch Nichtantreten des Gegners mit 10:0 für unsere Mannschaft gewertet. In der Kreisliga Jugend/Schüler startet die Saison am Freitag den 17.09. mit einem Heimspiel gegen den Stadtrivalen SG Stahl Brandenburg. Für die B/C-Schüler erfolgt der Startschuss am 18.09. ebenfalls zu Hause jedoch gegen die Konkurrenten vom ESV Kirchmöser.

Wir dürfen gespannt sein, wie sich die aktuelle Saison für die Mannschaften des TTC Post entwickelt.