Training kann wieder starten

Liebe Mit­glie­der,

durch die sin­ken­den Inzi­denz­werte gibt es auch für alle Tisch­ten­nis­freunde gute Nach­rich­ten. Ab dem 11.06. darf wie­der unter Berück­sich­ti­gung unse­rer Hygie­neord­nung flei­ßig trai­niert werden. 

Hier zusam­men­ge­fasst erst­mal die wich­tigs­ten Informationen.

Aktu­ell gibt es keine Begren­zung der Spie­le­ran­zahl. Durch­gän­gig sollte ein Abstand von min­des­tens 1,50 m zu ande­ren Per­so­nen ein­ge­hal­ten wer­den. Zudem sind die Umklei­de­räume nur mit Mund-Nasen-Schutz zu benutzen.

Am Trai­ning teil­neh­men darf nur, wer einen aktu­el­len nega­ti­ven Coro­na­test vor­weist, voll­stän­dig geimpft ist oder einen Nach­weis über Gene­sung erbringt. Außer­dem dür­fen keine Krank­heits­sym­ptome wie Hus­ten, Atem­not oder Fie­ber vor­han­den sein. Der Test kann auch vor Ort mit einem zuge­las­se­nen Test durch­ge­führt wer­den. Bei Schü­lern reicht die Erklä­rung der Eltern, dass ein ent­spre­chen­der Selbst­test nega­tiv aus­ge­fal­len ist. 

Wie bereits im letz­ten Som­mer müs­sen sich alle Teil­neh­mer vor­her für das Trai­ning anmel­den. Dazu könnt ihr euch ein­fach über die App Spond unter fol­gen­dem Link für die jewei­li­gen Ter­mine ein­tra­gen: https://group.spond.com/PILTF

Wenn ihr die App nicht nut­zen wollt, könnt ihr euch per Mail oder Tele­fon bei Sebas­tian Fischer mel­den und auf die­sem Weg anmelden:

E‑Mail: Sebastian.Fischer-ttc@t‑online.de

Tel-Nr: 01511 6519428

Soll­tet ihr zum ers­ten Mal bei uns vor­bei schauen wol­len, dann ist aktu­ell auch wie­der ein Schnup­per­trai­ning mög­lich. In die­sem Fall soll­tet ihr euch vorab unbe­dingt bei einer der bei­den Kon­takt­adres­sen melden.

Wir freuen uns auf eine rege Teil­nahme und wün­schen allen viel Spaß beim Training.