Training kann wieder starten

Liebe Mitglieder,

durch die sinkenden Inzidenzwerte gibt es auch für alle Tischtennisfreunde gute Nachrichten. Ab dem 11.06. darf wieder unter Berücksichtigung unserer Hygieneordnung fleißig trainiert werden.

Hier zusammengefasst erstmal die wichtigsten Informationen.

Aktuell gibt es keine Begrenzung der Spieleranzahl. Durchgängig sollte ein Abstand von mindestens 1,50 m zu anderen Personen eingehalten werden. Zudem sind die Umkleideräume nur mit Mund-Nasen-Schutz zu benutzen.

Am Training teilnehmen darf nur, wer einen aktuellen negativen Coronatest vorweist, vollständig geimpft ist oder einen Nachweis über Genesung erbringt. Außerdem dürfen keine Krankheitssymptome wie Husten, Atemnot oder Fieber vorhanden sein. Der Test kann auch vor Ort mit einem zugelassenen Test durchgeführt werden. Bei Schülern reicht die Erklärung der Eltern, dass ein entsprechender Selbsttest negativ ausgefallen ist.

Wie bereits im letzten Sommer müssen sich alle Teilnehmer vorher für das Training anmelden. Dazu könnt ihr euch einfach über die App Spond unter folgendem Link für die jeweiligen Termine eintragen: https://group.spond.com/PILTF

Wenn ihr die App nicht nutzen wollt, könnt ihr euch per Mail oder Telefon bei Sebastian Fischer melden und auf diesem Weg anmelden:

E-Mail: Sebastian.Fischer-ttc@t-online.de

Tel-Nr: 01511 6519428

Solltet ihr zum ersten Mal bei uns vorbei schauen wollen, dann ist aktuell auch wieder ein Schnuppertraining möglich. In diesem Fall solltet ihr euch vorab unbedingt bei einer der beiden Kontaktadressen melden.

Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und wünschen allen viel Spaß beim Training.